Blog

100% grün informiert

EnergiePreise und Strom sind CO2 Preise

EnergiePreise und Strom sind CO2 Preise

Egal wie man das Kind nennt: Börsenstrompreis, Arbeitspreis, Kilo-Watt-Stundenpreis oder EnergiePreis - Es handelt sich immer um eine indirekte Bepreisung und damit Subvention von CO2-Emission .

Aktualisiert 20.7.2019

Schon fast täglich bin erstaunt, dass gerade die Macher des aktiven Klimaschutzes beim Thema Strom das offensichtliche nicht verstanden haben. Egal welches Modell man ihnen vorschlägt, wie man Strom von Erzeugung zum Nutzer finanziell abrechnet, steht am Ende immer die Feststellung: Wenn die Kilo-Watt-Stunde mir nichts bringt, dann ist der Lösungsweg falsch.

Versuchen wir es einfach, so wie bei Corrently:
Ich biete Dir an, dass ich einen Teil Deiner Erzeugungsanlage miete. Nein! Du kannst von diesem Teil keinen Strom mehr verkaufen, denn diesen Teil will ich haben. Im Gegenzug erhälst Du von mir Miete über die Dauer des Vertrages.